Taxi Deutschland veröffentlicht Schwarzbuch Neue Mobilität

Die Zeitschrift Journalist – das Medienmagazin vom Deutschen Journalisten-Verband (DJV) kommt im Oktober mit der Beilage „Schwarzbuch Neue Mobilität“. Die Genossenschaft Taxi Deutschland zeigt in der Beilage auf, welche Folgen durch die Liberalisierung der Personenbeförderungen auf die Bürger, die Politik und das Land zukommen. Zudem werden Argumente neuer Mobilitätsanbieter auf den Prüfstand gestellt und mit Erfahrungen aus anderen Ländern widerlegt.

Natürlich geht die Broschüre auch auf die Apps des Taxi-Gewerbes ein, die bereits veröffentlicht wurden, bevor die „Digitalisierungsoffensive“ neuer Marktteilnehmer begann.

Das Schwarzbuch liefert aktuelle Zahlen zur Personenbeförderung, erklärt die Fachbegriffe und liefert Hintergrundwissen auf Basis zahlreicher Studien in einer kompakten Form. Es trägt somit zur Meinungsbildung bei und soll Journalisten und Politikern eine neue Bewertung der Aussagen aus der New Mobility ermöglichen.

Wir stellen Ihnen die Beilage hier zum kostenlosen Download zur Verfügung:

Titelseite Schwarzbuch Neue Mobilität
Titelseite Schwarzbuch Neue Mobilität von Taxi Deutschland

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.