Autor: Markus Burgdorf I Sprecher Taxi Deutschland

Vollstreckbare Ausfertigung des Urteils zugestellt: Bis zu 250.000 Euro Ordnungsgeld pro Uber-Fahrt sind möglich

Taxi Deutschland hat heute die vollstreckbare Ausfertigung des Urteils vom 19. Dezember 2019 den Rechtsanwälten von Uber zugestellt. Damit sind die formalen Voraussetzungen für die Vollstreckung erfüllt. Taxi Deutschland wird nun Ordnungsgeldanträge bei Gericht einreichen.

Weiterlesen

Taxi Deutschland gegen Uber: Uber versucht erfolglos, sich der Verantwortung zu entziehen

Das Landesgericht Frankfurt hat am 19. Dezember in der wettbewerbsrechtlichen Unterlassungsklage von Taxi Deutschland gegen Uber B.V. geurteilt: Das Geschäftsmodell von Uber ist rechtswidrig. Am 23. Dezember verkündete Uber B,V. nun ein „neues Geschäftsmodell“. Markus Burgdorf, Sprecher von Taxi Deutschland, sieht darin nur einen nicht erfolgversprechenden Versuch von Uber, das Urteil zu umgehen und weiter illegal zu arbeiten.

Weiterlesen